Angebote zu "Wagner" (12 Treffer)

Das grüne Gewand der Rotenburgerin - Lydia Wagner
€ 1.49 *
zzgl. € 3.99 Versand

Rotenburg um 1520. Weshalb die Kaufmannsfamilie Hamer, die durch das Erbe eines Hauses nach Rotenburg kommt, mit Todesdrohungen verfolgt wird, ist ihr selbst zunächst völlig unerklärlich. Bei ihren Nachforschungen auf den Handelsfahrten geraten sie mitten in die Unruhen von aufbegehrenden Bauern, die sich auf einen gewissen Luther berufen, und auf einmal wird der Ehemann der Tochter Marie, der Händler Ferdinand Kirschner, unterwegs von Unbekannten grässlich niedergestochen. Auf sich allein gestellt muss Marie sich der ungeheuerlichen Bedrohung stellen, versucht sich als Kaufherrin zu behaupten und begegnet als Hoflieferantin des Schlosses Landgraf Philipp dem Großmütigen, der Unvorstellbares mit seinem Volk vorhat.

Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
Das grüne Gewand der Rotenburgerin als Buch von...
€ 15.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das grüne Gewand der Rotenburgerin: Lydia Wagner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Das grüne Gewand der Rotenburgerin als eBook Do...
€ 15.90
Angebot
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 15.90 / in stock)

Das grüne Gewand der Rotenburgerin:1. Auflage Lydia Wagner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Das grüne Gewand der Rotenburgerin
€ 15.90 *
ggf. zzgl. Versand

Rotenburg um 1520. Weshalb die Kaufmannsfamilie Hamer, die durch das Erbe eines Hauses nach Rotenburg kommt, mit Todesdrohungen verfolgt wird, ist ihr selbst zunächst völlig unerklärlich. Bei ihren Nachforschungen auf den Handelsfahrten geraten sie mitten in die Unruhen von aufbegehrenden Bauern, die sich auf einen gewissen Luther berufen, und auf einmal wird der Ehemann der Tochter Marie, der Händler Ferdinand Kirschner, unterwegs von Unbekannten grässlich niedergestochen. Auf sich allein gestellt muss Marie sich der ungeheuerlichen Bedrohung stellen, versucht sich als Kaufherrin zu behaupten und begegnet als Hoflieferantin des Schlosses Landgraf Philipp dem Großmütigen, der Unvorstellbares mit seinem Volk vorhat

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Cosima Wagner
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Franz Wilhelm Beidler (1901-1981), der von der Bayreuther ´´Thronfolge´´ ausgeschlossene Sohn von Isolde, Richard Wagners und Cosima von Bülows erster und Lieblings-Tochter, war der intellektuell und schriftstellerisch Begabteste der Wagner-Nachkommen. Sein Lebens- und Meisterwerk, die Biographie seiner Großmutter Cosima, blieb lange unveröffentlicht. Zusammen mit anderen Schriften Beidlers zu Wagners Umfeld und Folgen wird diese ´´soziologische Studie im Gewande der Biographie´´ (Beidler) hier in Neuaufl age publiziert. Hinzu kommt der bisher unbekannte Briefwechsel mit Thomas Mann. Der Herausgeber Dieter Borchmeyer hat die Lebensspuren des ´´verlorenen Enkels´´ detektivisch verfolgt; ein erregendes Stück verdrängter Wirkungsgeschichte Wagners und des Bayreuther Geistes. Hier handelt es sich um die wichtigste Quellendokumentation zum ´´Fall Wagner´´ seit der Veröffentlichung der Tagebücher Cosima Wagners.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Semmelknödel & Co
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Unsere liebsten Knödelrezepte Speck- oder Topfenknödel, Marillen- oder doch Semmelknödel mit zahlreichen Varianten: Hier dreht sich alles um die runden Klassiker. Alltagstauglich und appetitanregend serviert, sorgen unsere bewährten Kochanleitungen für sicheres Gelingen und großen Genuss. - Mit Rezepten von Ingrid Pernkopf und Christoph Wagner - Kulinarische Klassiker in neuem Gewand - Rund 50 Rezepte und praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Tafelspitz & Co
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Lieblingsrezepte aus der Wiener Küche Fiakergulasch oder Krautfleckerl, Sachertorte oder ein feiner Tafelspitz: Das Beste der Wiener Küche lädt zum Nachkochen und Genießen ein. Alltagstauglich und appetitanregend serviert, sorgen unsere bewährten Back- und Kochanleitungen für sicheres Gelingen und authentischen Genuss. - Kulinarische Klassiker in neuem Gewand - Rund 50 Rezepte und praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen - Mit Rezepten von Renate Wagner-Wittula

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Gugelhupf & Co
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Unsere liebsten Mehlspeisrezepte Buchteln mit Vanillesauce oder Apfelstrudel, Linzer Torte oder doch ein Marmorgugelhupf: Feine Träume aus Österreichs Mehlspeisküche warten darauf, (neu) entdeckt zu werden. Alltagstauglich und appetitanregend serviert, sorgen unsere bewährten Back- und Kochanleitungen für sicheres Gelingen und süßen Genuss. - Mit Rezepten von Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf und Renate Wagner-Wittula - Über 50 Rezepte und praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen - Kulinarische Klassiker in neuem Gewand

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Jause & Co
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Unsere liebsten Rezepte für die Jause Rindfleischsalat oder Liptauer, Eierschwammerlsulz oder Heringssalat: Rezepte für Kaltes und Köstliches, für Jause oder Snack laden zum Probieren und Entdecken ein. Alltagstauglich und appetitanregend serviert, sorgen unsere bewährten Zubereitungs- und Kochanleitungen für sicheres Gelingen und vielseitigen Genuss. - Mit Rezepten von Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf und Renate Wagner-Wittula - Über 50 Rezepte und praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen - Kulinarische Klassiker in neuem Gewand

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Gelehrte in der deutschsprachigen Literatur
€ 24.50 *
ggf. zzgl. Versand

Gelehrte sind aus der Literatur nicht wegzudenken. Sie weisen ein Bündel einfach wiedererkennbarer Merkmale und Defekte auf (Weltfremdheit, Zitierwut, Eitelkeit, Frauenfeindlichkeit etc.), die sogar ein eigenes Subgenre geprägt haben: die Gelehrtensatire. Trotz dieser relativen Stabilität sind Gelehrte äußerst kontextvariabel, treten in immer neuen Gewändern, Formen und Epochen auf und justieren so die Struktur der Figur nach. Diesen Spielräumen widmet sich der vorliegende Band, der auf ein Symposion anlässlich der Emeritierung von Karl Wagner zurückgeht, das im Mai 2015 in Zürich abgehalten wurde. Er versammelt eine Reihe von Fallstudien, die vom Barock bis in die Gegenwart reichen und die Figur auf ihre sozialen und ästhetischen Funktionen hin befragen. In Ergänzung der bisherigen Forschung konzentrieren sich die Beiträge auf die sich wandelnden Physiognomien, Gattungspräferenzen und historischen Kontexte der Figur. Sie reflektieren dabei diskurshistorische Zusammenhänge wie die Frauenemanzipation in der Romantik, das Bildungssystem des 19. Jahrhunderts oder die Shoa, stoßen auf mediale Konkurrenzkämpfe wie zwischen Literatur und Journalismus im Feuilleton, entdecken ein Innovationspotential für Figurendesign und Gattungssettings oder attraktive Möglichkeiten, Autorenmasken zu formen. Gelehrte zeigen sich in den Analysen als besondere Reizfiguren, die für die Literatur ein gefundenes Fressen sind, nicht zuletzt, weil sich Autorinnen und Autoren beständig der Kontrolle und der Konkurrenz durch den akademischen Betrieb ausgesetzt sehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 20, 2019
Zum Angebot