Angebote zu "Sebastian" (6 Treffer)

Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand als Buch...
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand:Ein dogmatischer, rechtstatsächlicher und rechtsvergleichender Beitrag zur Behandlung zivilrechtlicher Ansprüche im Strafverfahren Schriften zum Prozessrecht Schriften zum Prozessrecht. 1. Auflage Sebastian Zander

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Das Wirtshaus im Spessart / Das Märchen vom fal...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Wirtshaus im Spessart und ´´Das Märchen vom falschen Prinzen´´ mit Musik von Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach. Im tiefen Wald treibt eine Räuberbande ihr Unwesen. Sie entführt eine Gräfin und plant Lösegeld zu erpressen. Der junge Goldschmied Felix will das verhindern und lässt sich statt der Gräfin von den Schurken gefangen nehmen. Antonio Vivaldi (1678-1741) war ein venezianischer Komponist. Der Priester und Violinlehrer komponierte über 50 Opern und zahlreiche Konzerte für Soloinstrumente. Er galt in seiner Zeit als bekanntester Musiker Europas, der auch Johann Sebastian Bach beeinflusste. Der Schneidergeselle Labakan möchte endlich seinen Traum verwirklichen, ein Prinz zu sein. Er streift sich ein wertvolles Gewand über und spinnt sich ein Lügenmärchen zusammen, doch ein echter Prinz kommt ihm auf die Schliche. Johann Sebastian Bach (1685-1750) war ein deutscher Komponist, Orgel- und Klaviervirtuose. Als Thomaskantor in Leipzig prägte er die Kirchenmusik und schuf beeindruckende Werke wie ´´Das Weihnachtsoratorium´´. Einige Musiker sehen in ihm den bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte. Gespielt von: Luca Zamperoni, Christian Bergmann, Dominik Paul Weber, Antje Hamer, Sebastian Kolb, Emil Schwarz, Julia Katharina Stark, Gerhard Fehn, Marvin Thiede, Frank Logemann, Hildegard Meier, Jana Rahma, Anna-Maria Böhm, Thomas Hof, Valentin Stroh, Anna-Christina Reske, Katrin Wolter, Friedrich Bochröder u. a. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Luca Zamperoni, Christian Bergmann, Antje Hamer, Gerhard Fehn, Marvin Thiede, Hildegard Meier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xamo/000073/bk_xamo_000073_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Bach On Brass
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Bach on Brass´´ shows German Brass discovering a completely new sound of their own, which gives a strikingly original form to the works of the great Johann Sebastian Bach. On this album, they give the full brass treatment to a selection of the composer´s greatest works. The arrangements were prepared by the musicians themselves and are already established as virtuoso reference works breaking new ground on the brass scene. Mit ´´Bach on Brass´´ erschafft German Brass einen ganz eigenen Klang, der die Werke des großen Johann Sebastian Bach in einem völlig neuen Gewand erstrahlen lässt. Denn hier erklingt ein Querschnitt der größten Werke des Komponisten in kompletter Brass-Manier. Die Bearbeitungen dieser Werke sind dabei von den Musikern des Ensembles selbst arrangiert worden und gelten mittlerweile als virtuose Referenzwerke und Vorreiter in der Brass-Szene.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Das Wirtshaus im Spessart und Das Märchen vom f...
€ 11.45 *
ggf. zzgl. Versand

Im tiefen Wald treibt eine Räuberbande ihr Unwesen. Sie entführt eine Gräfin und plant Lösegeld zu erpressen. Der junge Goldschmied Felix will das verhindern und lässt sich statt der Gräfin von den Schurken gefangen nehmen. Antonio Vivaldi (1678-1741) war ein venezianischer Komponist. Der Priester und Violinlehrer komponierte über 50 Opern und zahlreiche Konzerte für Soloinstrumente. Er galt in seiner Zeit als bekanntester Musiker Europas, der auch Johann Sebastian Bach beeinflusste. Der Schneidergeselle Labakan möchte endlich seinen Traum verwirklichen, ein Prinz zu sein. Er streift sich ein wertvolles Gewand über und spinnt sich ein Lügenmärchen zusammen, doch ein echter Prinz kommt ihm auf die Schliche. Johann Sebastian Bach (1685-1750) war ein deutscher Komponist, Orgel- und Klaviervirtuose. Als Thomaskantor in Leipzig prägte er die Kirchenmusik und schuf beeindruckende Werke wie ´´Das Weihnachtsoratorium´´. Einige Musiker sehen in ihm den bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte. Gespielt von: Luca Zamperoni, Christian Bergmann, Dominik Paul Weber, Antje Hamer, Sebastian Kolb, Emil Schwarz, Julia Katharina Stark, Gerhard Fehn, Marvin Thiede, Frank Logemann, Hildegard Meier, Jana Rahma, Anna-Maria Böhm, Thomas Hof, Valentin Stroh, Anna-Christina Reske, Katrin Wolter, Friedrich Bochröder u.a.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Genie oder Scharlatan?
€ 28.00 *
ggf. zzgl. Versand

Stokowski war einer der umstrittensten, aber auch erfolgreichsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Er studierte am Royal College of Music in London, wurde 1903 Bachelor of Music am Queen´s College in Oxford und vervollständigte seine Ausbildung später in Berlin, München und Paris. Er leitete schätzungsweise 2.000 Uraufführungen und machte sich zeitlebens auch als Bearbeiter vor allem von Werken von Johann Sebastian Bach einen Namen, z. B. der berühmten Toccata und Fuge d-Moll BWV 565 für Orgel (nach heutiger Forschung allerdings möglicherweise nicht von Bach), der er im großorchestralen Gewand zu überwältigender Wirkung verhalf. Als ´´Klangzauberer´´ gefeiert und für seine Eingriffe in den Notentext oder die ursprüngliche Orchesteraufstellung geschmäht, wurde er auch durch seine Mitwirkung in Walt Disneys Film ´´Fantasia´´ zur Legende. Der Pianist Glenn Gould, ebenfalls ein Exzentriker, bezeichnete Stokowski als einen der wenigen Dirigenten, die er bewunderte, und zeichnete Ludwig van Beethovens 5. Klavierkonzert mit ihm auf. Stokowski war dreimal verheiratet, zuletzt mit der Schauspielerin Gloria Vanderbilt, bis 1938 mit Evangeline Johnson, Tochter des Gründers des Pharmakonzerns Johnson & Johnson - mit ihr hat er zwei Töchter, Sadja und Luba - und bis 1927 mit Olga Samaroff, Pianistin und Pädagogin. In den Jahren 1937-38 hatte er eine heftige Beziehung zu Greta Garbo.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot