Angebote zu "Gingen" (12 Treffer)

Und sie gingen in seltsamen Gewändern ... als e...
24,90 €
Sale
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Und sie gingen in seltsamen Gewändern ...:Ausbildung bei der Bayerischen Polizei in den Sechzigern Lutz Ellermeyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Und sie gingen in seltsamen Gewändern ... als B...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Und sie gingen in seltsamen Gewändern ...:Ausbildung bei der Bayerischen Polizei in den Sechzigern Lutz Ellermeyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
In Nacht und Eis (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ungesehen und unbetreten, in mächtiger Todesruhe schlummerten die erstarrten Polargegenden unter ihrem unbefleckten Eismantel vom Anbeginn der Zeiten. In sein weißes Gewand gehüllt, streckte der gewaltige Riese seine feuchtkalten Eisglieder aus und brütete über Träumen von Jahrtausenden. Die Zeiten gingen; tief war die Stille. Da - in der Dämmerung der Geschichte, fern im Süden - erhob der erwachende Menschengeist sein Haupt und schaute über die Erde; gegen Süden begegnete ihm Wärme, gegen Norden Kälte, und hinter die Grenzen des Unbekannten verlegte er dann die beiden Reiche: das der allverzehrenden Hitze und das der vernichtenden Kälte. Aber vor dem stets wachsenden Drange des menschlichen Geistes nach Licht und Wissen mußten die Grenzen des Unbekannten Schritt für Schritt zurückweichen, bis sie im Norden an der Schwelle des großen Eiskirchhofs der Natur, der endlosen Stille der Polargegenden, stehen blieben. Bisher hatten keine unüberwindlichen Hindernisse sich den siegreich vordringenden Scharen in den Weg gestellt, und sie zogen getrost weiter. Aber hier machten die Riesen Front gegen sie, im Bunde mit den ärgsten Feinden des Lebens: dem Eise, der Kälte und der langen Winternacht. Schar auf Schar stürmte gen Norden, aber nur um Niederlage auf Niederlage zu erleiden. Neue Reihen standen bereit, um über ihre gefallenen Vorgänger hinweg vorzurücken. Unsäglich langsam nur vermochte das menschliche Auge die Nebel des Eismeeres zu durchdringen; hinter der Nebelwand lag das Land der Mythe: dort in Niflheim, dem dunkeln nordischen Sagenreich, tummelten sich die Rimthursen in ihren wilden Kampfspielen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mönch Kostüm
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das waren noch Zeiten, als kaum jemand lesen konnte und das Druckverfahren noch nicht erfunden war. Damals waren Mönche beinahe Superhelden, die den „normalen´´ Menschen sagten, wo es lang ging. Inzwischen gelten Mönche eher als Freaks, als Asketen, die sich von der zivilisierten und fortschrittlichen Welt abkehren, um das eigene Leben vollständig dem spirituellen Ziel unterzuordnen. Die Kleidung der Mönche ist dabei über die Jahrhunderte weitgehend unverändert geblieben: Der typische Gugel und das charakteristische Gewand, welches an der Taille zusammengegürtet wird, gehören einfach dazu. Get freaky! Komplettkostüm dreiteilig mit Mönchsrobe mit Gugel mit Gürtel ohne Kette, Buch und Schuhe Mönch Kostüm

Anbieter: Maskworld.com
Stand: 26.02.2019
Zum Angebot
Moderne Stickereien
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Chinesen von alters her gepflegt, war die Stickerei auch den alten Indern und Ägyptern bekannt. Diese gingen in ihren verzierenden Zeichnungen noch nicht über geometrische Figuren hinaus, wogegen die Assyrer zuerst Tier- und Menschengestalten auf ihren glatt anschließenden Kleidern und Vorhängen zur Darstellung brachten. Von ihnen lernten die Griechen und von diesen die Römer, welche die Stickerei phrygische Arbeit nannten. Im Mittelalter wurde sie in den Klöstern im Dienste des Kultus für geistliche Gewänder und Altarbekleidung (Paramente) gepflegt. Im vorliegenden Band wird eine Auswahl moderner Stickerei-Arbeiten in jeder Technik, sowie neuzeitlicher Entwürfe hervorragender Künstlerinnen und Künstler vorwiegend des Jugendstils vorgestellt. Illustriert mit 110 S/W-Abbildungen. Nachdruck der Originalauflage von 1900.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Barock Kostüm Baronin XL -Barock Kostüm aus Sat...
59,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Barock Kostüm Baronin XL Royalist und Spaß dabei Ihr bisheriges Leben hatte sich die Baronesse in am Hof von Versailles vergnügt, mit rauschenden Festen, Kartenspielen, Theater und Intrigen. Als 1789 die Revolution ausbrach, ging sie mit anderen französischen Adligen zum Onkel des Königs, Kurfürst Clemens Wenzeslaus, nach Koblenz am Rhein. Doch statt eine Armee zur Rückeroberung Frankreichs aufzustellen, feierten sie im Schlösschen Schönbornslust rauschende Feste, spielten Karten, gingen in´s Theater und Intrigierten gegeneinander, wie sie es gelernt hatten. Unnütz, aber immer toll gekleidet, das war die Devise. Das Gewand der Barock Baronin ist ein bodenlanges Kleid, mit mehreren Bordüren verziert. Am Dekollete ist eine samtartige Spitze eingesetzt. Der obere Teil des Damen-Kostüms ist aus braunem Samt, der weite Rock ist aus gold und braun glänzendem Satin mit schönen Stickereien. Im Kleid ist ein Drahtreif eingelassen, der den Rock wie mit einer Krinoline aufbauscht. Ein Haarreif aus braunem Samt mit einem falschen Bernstein gehört zum Kostüm dazu. Passend zur Zeitperiode wäre noch eine und ein . Für den standesgemäßen Begleiter kann man mit und sorgen. Material Kleid: 100% Polyester Material Kopfschmuck: 40% Polyester, 30% Schaumstoff, 30% Plastik Farbe: Braun, Gold Maße: Schulterbreite ca. 40 cm, Taille ca. 45 cm, Armlänge ca. 58 cm, Gesamtlänge ca. 150 cm

Anbieter: Karneval Universe
Stand: 13.07.2019
Zum Angebot
Das alte Thüringen auf Postkarten
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Postkartengrüße spielen in der Kulturgeschichte seit Jahrhunderten eine herausragende Rolle. Während der Blütezeit der guten alten Postkarte vor über 100 Jahren zählte es besonders in bürgerlichen Kreisen zum guten Ton, liebe Grüße per Postkarten auszutauschen. Es waren malerische und mitunter auch etwas kitschig wirkende Motive. Und die Wiege vieler der schönsten Weihnachts- und Grußkarten auf der Welt stand einst in Sachsen und Thüringen. Mit modernster Bildtricktechnik wie Fotomontage und Retuschepinsel entstanden die verrücktesten Motive. Aus Erfurt gingen einst sogar duftende Kartengrüße in alle Welt. Und schließlich leisten Postkarten sogar Aufklärungsarbeit: Hatte der Coca-Cola-Konzern bislang behauptet, den Weihnachtsmann in seiner typischen Kluft erfunden zu haben, so belegen um 1900 in Sachsen gedruckte Motive, dass es den Weihnachtsmann in seinem rot-weißen Gewand schon lange vorher gab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
INDIOS TABAJARAS - Los Indios Taba-Jaras (LP, M...
19,95 €
Sale
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Polydor) 13 Titel - Original 1965 LP - minimale Lagerungsspuren (nur Cover) Original Liner-Notes: Los Indios Taba-Jaras sind seit vielen Jahren musikalische Botschafter, die mit ihrem bezaubernden Gesang und ihren eindringlichen Gitarrensounds viele Menschen auf der ganzen Welt begeistern. Erst kürzlich erhielten sie aufgrund des weltweiten Erfolgs ihrer Interpretation von ´´Maria Elena´´ endlich die entsprechende internationale Anerkennung. Diese Polydor-Plattenveröffentlichung zeigt Los Indios Taba-Jaras erneut mit ihren besten südamerikanischen Folk Songs. In Anlehnung an den weltberühmten Gitarristen Andres Segovia ´´Los Indios Taba-Jaras singen kräftig und spielen mit agilen und gehorsamen Händen´´. Diese einzigartigen Gesangs- und Gitarrenqualitäten haben diese primitiv geborenen Indianer zu polierten Interpreten gemacht. Die Taba-Jaras, ein einheimischer Stamm im nördlichen Teil Brasiliens, wurden von einer militärischen und missionarischen Expedition unter der Leitung von Lieu-Mandant Moreira Lima entdeckt. Herundy und Mussapere geben die folgende Geschichte wieder: ´´Es war 1930, als wir zum ersten Mal Kontakt mit Weißen hatten. Unser Dorf lag am Rande eines riesigen Dschungels und wir waren ein Stamm von etwa 500 Indianern. Bei einem unserer jährlichen Feste hörten wir seltsame Geräusche. Einige von uns dachten, es sei ein Zeichen des Himmels, andere dachten, es sei das Geräusch eines riesigen Vogels gewesen, der auf den Boden fiel. Wir hörten schnelle Schüsse. Angeregt durch dies begannen unsere Führer ihren Kriegsschrei, und eine kleine Legion von Indianern machte sich auf den Weg, um zu ermitteln. Auf einer Lichtung im Wald trafen wir auf eine Truppe von mehr als 100 Mann in Uniform. Es sah so aus, als würde eine schreckliche Schlacht beginnen, aber plötzlich riefen 2 Männer in schwarzen Gewändern, die Missionspriester waren, in unserem Dialekt ´´Freunde, Freunde´´. Nach 2 Jahren unter den Taba-Jaras lernten die Soldaten und Priester den Tupy-Dialekt, und die Indianer lernten einige Portugiesen. Auf ihren Vorschlag hin gingen Herundy und Mussapere, Söhne Nr. 2 und Nr. 3 von 30 Kindern eines der Taba-Jara-Führungskräfte, los, um ihren Weg in der Außenwelt zu suchen. Sie reisten fast 3 Jahre zu Fuß, bevor sie Rio De Janeiro erreichten, wo sie mit ihren primitiven Stammesliedern berühmt wurden. Nach jahrelangem Studium der klassischen Gitarrentechnik verließen die Brüder Brasilien, um als versierte Künstler die Welt zu bereisen. Sie konzertierten an Opernhäusern und anderen führenden Häusern in Madrid, Barcelona, Rom, Athen, Lissabon, Havanna, Lima, Kanada, der Schweiz, Mexiko, Peru, Venezuela, Kolumbien, Uruguay und den Vereinigten Staaten, wo sie mit Arthur Godfrey im Fernsehen auftraten.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot