Angebote zu "Christentums" (10 Treffer)

Das griechische Gewand des Christentums
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Gesichtspunkte rücken das Johannesevangelium in unser Blickfeld: einerseits die übersichtliche Gliederung, auf die Rudolf Steiner schon in frühen Vorträgen aufmerksam machte, und andererseits seine vielfache Beziehung zur griechischen Kultur.Rudolf Steiner sah im Johannesevangelium das griechische Kleid für das heraufziehende Christentum. Dieses Urteil führte zu der Frage, wie sich dieser Befund im Wortlaut des Evangeliums bestätigt und welches Echo er im Lauf der Jahrhunderte fand. Es zeigte sich, dass die drei großen Themen des Johannesevangeliums allein in der griechischen Denkweise das ihrem Wesen entsprechende Verständnis finden konnten.Klemens und Origenes von Alexandrien begriffen als erste Denker die Bedeutung der Verbindung von Christentum und Griechentum. Bereits im frühen Mittelalter wurde das Hauptwerk des Origenes diffamiert und er selbst als Ketzer gebrandmarkt. Abgesehen von wenigen Ausnahmen ist seine wahre Bedeutung bis heute nicht erkannt, werden noch immer die Präexistenz der Menschenseele und die Reinkarnation geleugnet oder bekämpft, die Origenes doch aus den Berichten der Bibel hergeleitet hatte. Unser Buch ist ein Hinweis auf den Brückenbau zwischen den Kulturen, den die beiden Heroen in der Frühzeit des Christentums eingeleitet haben, bis er im Weltbild der Anthroposophie eine wissenschaftliche Festigung erhielt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Das griechische Gewand des Christentums als Buc...
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das griechische Gewand des Christentums:Die Entwicklung der Logos-Idee von Johannes bis Origenes Christoph Rau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Der Ursprung biblischer Mythen
€ 16.80 *
ggf. zzgl. Versand

Welche uralten heidnischen Mythen stecken hinter den bekannten Geschichten der Bibel, z. B. von Kain und Abel, Noah, Adam und Eva, der Sintflut, Jesus, Maria, den Aposteln oder dem Paradies? Hier finden sich Antworten, die uns helfen, die Bibel in ihrer ursprünglichen Bedeutung zu verstehen. Es handelt sich dabei in den meisten Fällen um Gottheiten und ihre Mythen, die von den Schreibern der Bibel bewußt übernommen wurden. In dem Buch wird gezeigt, daß Eva eigentlich eine Göttin ist, daß es sich bei der Auseinandersetzung von Kain und Abel um den Mythos des Streites von Wintergott und Sommergott handelt und daß hinter vielen christlichen Heiligen bekannte Götter stehen, die im Gewande des Heiligen in der christlichen Zeit weiterverehrt werden konnten. Auch der Begründer des Christentums, Jesus, hat Gottheiten als Vorläufer, die Kreuzigung ist ein ursprünglicher Einweihungsmythos und die Apostel haben deutliche Bezüge zu heidnischen Göttern und dem Tierkreis. Die wichtigen Figurender Bibel, Jachveh (Gott), Elohim (Götter), Satan, und die Erzengel werden ausführlich entschlüsselt. Dieses Buch will helfen, das Verständnis der Bibel und des Christentums zu verbessern, indem es aufdeckt, woher die Geschichten stammen, die wir bisher zu unrecht für biblisch und christlich hielten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Akt und Sein - Werke, Band 2
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die 1929 verfaßte Habilitationsschrift Bonhoeffers ist seine zweite und gleichzeitig letzte Publikation im strengen begrifflichen Gewand der akademisch-theologischen Zunft. Bonhoeffer sucht in ihr nach einer der Offenbarung gemäßen Denkform, die die Theologie aus der Fremdbestimmung durch idealistische und ontologische Systemphilosophien herausführt. Dabei beansprucht er nicht weniger als eine Aufhebung der aporetischen philosophisch-theologischen Begriffsbildung seiner Zeit, woraus er seine Version der These, dass Theologie eine Funktion der Kirche zu sein habe, entwickelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Der Baum des Lebens und andere christliche Symbole
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

- 100 christliche Symbole kurz erschlossen - Symbolisch verschlüsselte Botschaften der Bibel besser verstehen lernen - Symbolische Grundlagen unserer westlichen Kultur deuten können Kryptische Zeichen, rätselhafte Symbole und geheimnisvolle Schriften erscheinen an den Wänden der Katakomben, in den Mosaiken der große Basiliken, auf heiligen Gewändern, auf Altären, auf Ikonen, in den großen Kathedralen und in allen biblischen Büchern von der Genesis bis zur Apokalypse. Dieses Buch führt in 100 Schritten durch den geheimen Garten christlicher Bildersprache und erschließt damit die Symbole, die die westlichen Welt bis in unsere Zeit geprägt haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Die Hebräischen Mysterien
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

Carl Leonhard Reinhold, abtrünnig gewordener Jesuit, Freimaurer und Illuminat, Schwiegersohn Wielands und ´Kantinaner der ersten Stunde´ in Jena, zeigt in den ´´Hebräischen Mysterien´´, daß bereits Mose im Grunde seines Herzens dem ´All-Einen´ huldigte, seinen philosophischen Gottesbegriff, den er aus den ägyptischen Mysterien übernommen hatte, aber aus politischen Gründen vor seinem Volk geheim hielt und in das Gewand eines nationalen Schutzgottes hüllte. Friedrich Schiller griff in seiner Vorlesung ´´Die Sendung Moses´´ die Grundgedanken Reinholds auf, radikalisierte sie und zeigte, daß Moses ´´zum Besten der Welt und der Nachwelt´´ ein Verräter der ägyptischen Mysterien werden mußte. Beide Schriften gehören in den Kontext der Spinoza-Renaissance und des Pantheismus-Streits, der die geistige Elite Deutschlands am Ende des 18.Jahrhunderts in seinen Bann schlug. Sie werden hier (erstmalig seit 1787 bzw. 1790) in der ursprünglichen Gestalt abgedruckt und von Jan Assmann kommentiert. Für die zweite Auflage hat Jan Assmann sein Nachwort überarbeitet und erweitert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Brennpunkte
€ 14.80 *
ggf. zzgl. Versand

Im Brennpunkt einer Lupe kann ein wärmendes, wohltätiges Feuer geschaffen werden oder ein zerstörerischer Schwelbrand entstehen. Auch in der katholischen Glaubenswelt gibt es solche Punkte der Verdichtung, von denen die Flammen des Heiligen oder des unheiligen Geistes ausgehen können. In kurzen Kapiteln, entstanden aus regelmäßigen Artikeln für das ´´Schweizer Katholische Sonntagsblatt´´, werden solche religiösen Feuerfänger behandelt, kommentiert und bewertet. Dabei geht es um Fragen von brennender Aktualität, an denen sich die notwendige Unterscheidung der Geister vollziehen muss. Denn nichts ist gefährlicher als ein unentdecktes Übel im Gewand der Unschuld oder gar des Guten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
´´Zur Krippe her kommet ...´´
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Weihnachtskrippen verkünden die christliche Heilsbotschaft von der Menschwerdung Jesu. Vielfigurige simultan oder in Etappen aufgestellte Bildszenerien zeigen die biblischen Ereignisse von der Verkündigung an Maria über die Herbergssuche, die Geburt Christi, die Anbetung des Neugeborenen durch die Hirten und seine Verehrung durch die Weisen aus dem Morgenlande bis hin zur Flucht nach Ägypten und die Darstellung Jesu im Tempel (bekannt als Fest Mariä Lichtmess). Mit der Krippe verbinden sich aber auch pädagogische Bräuche und Rituale der Kindervorbereitung auf das Weihnachtsfest, die längst verschwunden waren und nun eine Wiederbelebung in neuem Gewande erfahren, dazu gehört beispielsweise das Strohhalmlegen (´´Krippe füllen´´). Der Sammelband vereint ebenso kenntnisreich-informative wie spannend-unterhaltsame Beiträge aus der Feder namhafter Wissenschaftler ebenso wie engagierter Krippenfreunde. Das Buch bietet den Lesern Einblicke in die jahrhundertalte, stets lebendige rheinisch-westfälische Krippentradition in ihren ausdrucksstarken Facetten - und gewährt einen überraschenden Seitenblick auf die internationale Krippenkultur. Letztlich lädt dieses weihnachtliche Hausbuch ein zum Krippenschauen, vielleicht auch zum eigenen Krippenbauen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Sankt Nikolaus Kostüm
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

Von Sankt Nikolaus erzählt man sich bis heute einige ganz erstaunliche Wundertaten. Er holte mit seiner Fürbitte ein ums andere Mal Tote wieder ins Leben zurück und bekehrte viele Menschen zum Christentum. Sankt Nikolaus war bereits als Säugling so fromm, dass er an den allwöchentlichen Fastentagen (Mittwoch und Freitag) nur einmal täglich die Brust der Mutter annahm. Hut ab! Das gilt natürlich nicht für die Mitra, die klassische Kopfbedeckung der Heiligen. Neben dem langen, weißen Gewand lassen der prächtige rote Umhang mit der goldenen Borte und die rot-goldene Stola Sankt Nikolaus als glaubhaftes Heiligenbild erscheinen. Sankt Nikolaus Kostüm vierteilig mit Mitra mit Umhang mit Gewand mit Stola ohne Perücke, Bart und sonstige Kostümteile Sankt Nikolaus Kostüm

Anbieter: Maskworld.com
Stand: Oct 30, 2018
Zum Angebot
Puszta-Populismus
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Als Viktor Orbán 2010 die Wahl in Ungarn gewann, sprach er von einer ´´Revolution an der Wahlurne´´. Seitdem hat der Rechtspopulist die Institutionen in Ungarn auf seine Machtbedürfnisse maßgeschneidert und will nun auch die EU umkrempeln. In der Wählergunst ist der Ungar nach wie vor unumstritten - trotz Korruptionsskandalen rund um die Regierungspartei Fidesz. Was macht Orbán so erfolgreich ? Seine populistische Rhetorik ist ein Schlüssel seines Erfolges, meint Autor Stephan Ozsváth. Er zeigt auf, wie meisterhaft der ungarische Ministerpräsident mit Ängsten spielt und daraus politisches Kapital schlägt. Er bedient sich dabei nationaler Mythen und Rollenbilder. Orbán setzt auf Symbole wie den Mythenvogel Turul, er okkupiert den Aufstand von 1956 und inszeniert sich als Anführer einer Nation von Freiheitskämpfern, die sich gegen ausländische Mächte zur Wehr setzt: Der David-Goliath-Mythos im magyarischen Gewand. In seinem Rhetorik-Baukasten hat Orbán Globalisierungskritik, Anti-Establishment-Parolen und sogar antisemitische Verschwörungstheorien. Während der Flüchtlingskrise stellte sich Orbán als Verteidiger des Christentums dar - und Ungarn als Bollwerk gegen den Ansturm der Muselmanen. Eine Rhetorik, die sein Publikum in das Jahr 1526 versetzt, als die Türken die Ungarn bei Mohács überrannten. Diese populistischen Assoziationsfelder machen Angst und sie kommen an. Nicht nur in Ungarn, sondern zunehmend auch im Rest Europas. Fast unwidersprochen kann sich Viktor Orbán als Verteidiger Mitteleuropas gegen eine ´´Völkerwanderung´´ inszenieren - ein Anti-Merkel. Aus dem liberalen Revoluzzer von einst ist ein Politiker geworden, der einen illiberalen Staat errichtet. Im Herzen der EU ist er der Spaltpilz, der die Union von innen angreift. Kämpfernatur Orbán wettert heute gegen die Macht der ´´Brüsseler Bürokraten´´. Er sieht sich als Vorkämpfer einer anti-liberalen Gegenbewegung, die mehr Nation und weniger Europa will. Als Populist braucht Orbán Sündenböcke. Er trat eine perfide Kampagne los, die Flüchtlinge pauschal mit Terroristen gleich setzte, er hält die ungarische Gesellschaft in einem ständigen Erregungszustand, einem künstlichen Krieg mit Worten und Symbolen: Ein Heerführer ohne Soldaten. Seine Waffe sind Trugbilder, Halbwahrheiten, Lügen. All das dient letztlich nur einem Ziel: Dem eigenen Machterhalt. Der Kollateralschaden ist enorm. Die ungarische Gesellschaft ist tief gespalten, Hass statt Zusammenhalt ist die Devise, Hunderttausende kehren ihrer Heimat den Rücken. Doch Orbán wird zum Vorbild für Europas Populisten, sein illiberaler Staat ist die Blaupause.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot