Angebote zu "Eine" (10.085 Treffer)

Das Gewand
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rom im Jahre 33 AD: Der halsstarrige junge Tribun Marcellus Galleo (Richard Burton) zieht sich den Unmut des Kaiserneffen Caligula zu und wird deshalb in die Garnison Jerusalem verbannt. Galleo nimmt seinen griechischen Sklaven Demetrius mit sich. In Jerusalem wird er mit einer dramatischen Routineaufgabe betraut: Er soll die Kreuzigung von drei Männern überwachen. Bei einem Würfelspiel gewinnt Marcellus die einzige Habe des Mannes am Mittelkreuz - dessen Gewand. Während er die Sterbeworte des Mannes am Kreuz hört, bringen Marcellus Angst und Schuldgefühle fast um den Verstand, denn er glaubt, dass das Gewand verhext sei. Demetrius, der ein Anhänger des toten Mannes geworden ist, entwendet das Gewand von Marcellus und sucht das Weite. Die Geschichte, wie Marcellus mit Hilfe der schönen Diana (Jean Simmons) sein Gewand, seinen Seelenfrieden und seine Erlösung erlangt, dies erzählt dieser Film - eine der spektakulärsten, aufwendigsten und bewegendsten Hollywood-Produktionen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Das Gewand
10,52 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das Gewand:Untertitel: Englisch USA

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.05.2018
Zum Angebot
Das Gewand
10,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Das Gewand
2,86 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Das Gewand
1,77 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Das Gewand
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rom im 18. Herrschaftsjahr des Kaisers Tiberius. Bei einer Sklavenauktion kommt es zwischen dem römischen Tribun Marcellus Gallio und Caligula, dem Adoptivsohn und Erben des Kaisers, zu einem Wettbieten, bei dem Marcellus für den griechischen Sklaven Demetrius einen unglaublich hohen Preis bezahlt. Da Caligula dies als eine grobe Demütigung empfindet, wird Marcellus nach Jerusalem strafversetzt. Dort erhält er von Pontius Pilatus den Befehl, den verurteilten Jesus von Nazareth zu kreuzigen. Doch wie sein Sklave Demetrius wird auch Marcellus unter dem Eindruck des Geschehens und durch die Gläubigkeit der Anhänger Jesu selbst zum Christen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Das Gewand (DVD)
7,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Rom im Jahre 33 AD: Der halsstarrige junge Tribun Marcellus Galleo (Richard Burton) zieht sich den Unmut des Kaiserneffen Caligula zu und wird deshalb in die Garnison Jerusalem verbannt. Galleo nimmt seinen griechischen Sklaven Demetrius mit sich. In Jerusalem wird er mit einer dramatischen Routineaufgabe betraut: Er soll die Kreuzigung von drei Männern überwachen. Bei einem Würfelspiel gewinnt Marcellus die einzige Habe des Mannes am Mittelkreuz - dessen Gewand. Während er die Sterbeworte des Mannes am Kreuz hört, bringen Marcellus Angst und Schuldgefühle fast um den Verstand, denn er glaubt, dass das Gewand verhext sei. Demetrius, der ein Anhänger des toten Mannes geworden ist, entwendet das Gewand von Marcellus und sucht das Weite.Darsteller:Jean Simmons, Richard Burton, Victor Mature, Betta St. John, Dawn Addams, Dean Jagger, Ernest Thesiger, Jay Robinson, Jeff Morrow, Leon Askin, Michael Ansara, Michael Rennie, Nicolas Koster, Richard Boone, Torin Thatcher

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Das Gewand im Mittelalter
59,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Dunkles Zeitalter? Von wegen! Die Gewänder des Mittelalters waren ganz schön farbenfroh Als international erfahrener Gewandmeister und Maßschneider hat Sven Jungclaus mit zahlreichen Stil-Epochen zu tun das Mittelalter und seine Kleiderformen sind dem Experten für Schnitt und Verarbeitung ein besonderes Anliegen. Über Jahre gesammelt und aufbereitet, liegt nun eine stattliche Schnitt-Sammlung mittelalterlicher Gewänder für Männer und Frauen vor. Das Spezielle dabei ist die fachmännische Übersetzung in moderne Schnitt-Technik, kombiniert mit hilfreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Der Illustrator und Comic-Zeichner Michael Ross, selbst gelernter Schneider, sorgt mit seinem einzigartigen Stil und fundiertem Know-how für historisch präzise und lebhafte Illustrationen. Genau genommen sind´s zwei Bücher in einem: Ein Bildband für alle, die sich an der mittelalterlichen Ästhetik erfreuen wollen. Ein professionelles Handbuch für jene, die mittelalterliche Gewänder nachschneidern möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wie ich neu glauben lernte - Der alte christlic...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Prof. Drewermann sagt zu diesem Buch: Es ist authentisch und packend. Hier geht es um ein neu­es Glaubensverständnis für das nachabendländische und nachreligiöse (Bonhoeffer) Zeitalter. In einer spannenden Lebensgeschichte schildert der Autor, wie er seinen kirch­lichen Kinderglauben verliert und nach langer Suche, intensivem Studium und Gebet zu einem neuen Glauben aus den Wurzeln des alten kommt. Mit seinem Thesen­anschlag an die Portale aller Kirchen und Religionen setzt er gleichsam heute die Reformati­on Luthers fort und geht über sie hinaus. Das Besondere an diesem Buch liegt nicht in der Kirchenkritik, sondern in der Darstellung, Beschreibung und Erklärung von einem neuen ·Gottesverständnis ·Jesusverständnis ·Kirchenverständnis ·Verständnis der Propheten und Heiligen ·Verständnis der Ethik und des Bösen ·Verständnis der Dogmen und ·Verständnis der Heiligen Schriften Das Buch wird auf Widerspruch stoßen und Diskussionen auslösen. Die Leser sind herausgefordert über die Annahme und Wahrheit der hier vertretenen Thesen zu urteilen. Bernhard Scherger, geb. 1938 im Rheinland, glückliche Kindheit, harte Kriegsjahre, schwierige Jahre im Internat der Franziskaner mit Besuch des Städt.-Humanist.-Gymna­siums zu Euskirchen, 1958 Abitur und Eintritt in den Franziskanerorden, glücklicher Mönch, 1959 ernste Tbc-Erkrankung und Entlassung aus dem Orden, Lebenskrise in den 28 Monaten seiner Krankheit, 1961 Studium der Sozial­wissen­schaften, 1962 Wechsel zum Theologie­studium, 1966 Diplomexamen und Eintritt ins Priesterseminar, 1967 kurz vor der Priesterweihe Abschied von der Klerikerlaufbahn (nicht wegen eines Beziehungskonflikts), Rückzug in ein Franziskanerkloster und Weiter­studium in Aachen, 1973 Staatsexamen und Anstellung als Studienrat an einem Staatl. Gymnasium mit den Fächern Deutsch, Philosophie, Pädagogik und Religion. Im Jahr 2000 nach fast 30 Jahren Lehrtätigkeit Beginn seines Ruhestandes. Seitdem erforscht er schwerpunkt­mäßig das Problem der Krise der Kirchen und Religionen und arbeitet ehrenamtlich im Bereich seiner Pfarrgemeinde.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Eine Schale, ein Gewand
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Regen hat aufgehört, die Wolken sind weggezogen, und der Himmel ist wieder klar. Wenn dein Herz rein ist, dann sind alle Dinge deiner Welt rein. Gib diese vergängliche Welt auf, gib dich selbst auf. Dann werden der Mond und die Blumen dir den WEG weisen. Eine Schale und ein Gewand das ist alles, was ein Zen-Mönch besitzen soll. Nur wenige haben dies so konsequent gelebt wie Meister Ryokan (1758 - 1831). Seine Zurückgezogenheit in der Einsiedelei, sein Leben in und mit der Natur in all seiner Schönheit wie auch seinen Beschwerlichkeiten haben sich in einer Dichtung niedergeschlagen, die nun schon seit zwei Jahrhunderten die Menschen in Japan wie auch mehr und mehr im Westen fasziniert. Kein Dichter ist in Japan beliebter und bekannter als er, denn keiner vermittelt so klar und intensiv den Geist des Zen. ´´Ryokan vermittelt die Essenz und die Gefühle des alten Japan schlechthin´´, so Yasunari Kawabata in seiner Rede anlässlich der Entgegennahme des Nobelpreises. Dieses Buch bietet eine repräsentative Auswahl aus Ryokans Gedichten im chinesischen und japanischen Stil. Man darf sich von der Einfachheit, die Ryôkans Dichtung aufweist, nicht täuschen lassen. In Wahrheit zeigt sie eine Kunst, die alle Kunstfertigkeit unendlich weit übertrifft. Seine außergewöhnlich prägnanten und nahe gehenden Gedichte fangen in wenigen, klaren Sätzen ohne schmückendes Beiwerk, die den Leser dennoch zutiefst bewegen, die Schönheit und das Leiden des menschlichen Lebens ein und reichen so weit über Zeit und Ort hinaus, indem sie die Quellen wahrer Menschlichkeit berühren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot